Autoterm Air 2D (Planar 2D) mit Standheizungs-Kit für VW T5/T6

Artikelnummer: TEVAR35838

ab 720,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 5-14 Tag(e)

Beschreibung

Standheizungs-Kit VW T5/T6 mit Autoterm Air 2D (Planar 2D)


Einbausatz Standheizung für VW T5 / T6, unterflur. Bewährte Autoterm Air (Planar) Heizung mit Höhen-Kit, Extra-Leise-Pumpe und Einbausatz / Halter für Unterflur-Montage.


Standheizung nachrüsten bei VW T5 / T6

Mit diesem Unterflur Einbausatz für eine Autoterm Air 2D (Planar 2D) Standheizung, wird der werkseitig original dafür vorgesehene Platz genutzt - Beifahrerseite Unterflur zwischen Trittstufe und B-Säule.

Enthalten ist:

  • die Heizung selbst,
  • unser Einbauflansch für die Unterflurmontage an der entsprechenden Position im VW T5 / T6,
  • alle benötigten Teile um die Luftansaugung in der Trittstufe zu realisieren
  • Adapter um auf der Warmluftseite die originalen Warmluftkanäle von Volkswagen für die B-Säule zu verwenden.

In der Summe erhält man einen nahezu originalen Einbau auf die sauberste mögliche Art.

Die luftführenden Teile für die B-Säule sind NICHT enthalten und müssen beim Volkswagenhändler bestellt werden. Die Kosten dafür sollten weniger als 150 EUR betragen (KEINE GEWÄHR auf diese Angabe, da wir die VW Preise nicht immer im Blick haben können!). Eine Liste mit den benötigten Teilenummern erhältst Du nach Kauf automatisch per eMail.

Unsere Einbaudokumentation findest du hier: Einbaudokumentation Autoterm Air 2D unter VW T5 / T6


Standheizungen von Autoterm

Die unter dem Namen Planar 2D bekannt gewordenen Diesel Standheizungen von Autoterm heißen jetzt Air 2D.

Sie sind die robuste, bewährte Heizung für den Camper Selbstausbau - ohne Garantieverlust selbst einzubauen und mit E-Prüfzeichen versehen, das heißt sie sind sicher im Betrieb und brauchen nicht vom TÜV eingetragen zu werden.

Die simple Technik kann im Notfall sogar selbst repariert werden.


Wartung

Bei einer Autoterm Heizung gib es nur eine einzige Wartungsmaßnahme und die ist ebenfalls super simpel: Lasse sie nicht nur auf kleinster Stufe laufen! Betreibst Du die Heizung vorwiegend im niedrigen Bereich, lasse sie alle 1 - 2 Wochen mal für eine halbe Stunde auf höchster Stufe laufen, um beginnende Rußablagerungen wegzubrennen. Fertig!


Betrieb in großen Höhen

Der Betrieb von Dieselgeräten und Motoren ist in großen Höhen ein Problem. Nicht aber für die Dieselheizungen in unseren Einbausätzen. Sie sind mit einem Höhen-Kit ausgestattet, das die Kraftstoffeinspritzung automatisch an die veränderten Luftdruckbedingungen anpasst.

Wir selbst haben das Höhen-Kit mit dem Hersteller entwickelt und unter realen Bedingungen (auf dem Pitztaler Gletscher) getestet. Unsere Kunden haben unseren Höhenrekord allerdings inzwischen gebrochen und die Heizung in über 5000 Metern Höhe ohne Probleme betrieben.

Auch hier gilt aber: Bei der Rückkehr auf ein normales Level über Null, muss die Heizung die Gelegenheit zum freibrennen bekommen!


Welche Steuerungen gibt es

Bei der Bestellung kann zwischen unterschiedlichen Bedienpanels gewählt werden.

PU-5: Ein einfaches Bedienpanel, die Ansteuerung erfolgt über einen Drehregler, mittels dessen man eine Leistungsstufe auswählt. Für die Einstellung einer Temperaturregelung muss ein separater Temperaturfühler (Artiklenummer 16522) mitbestellt werden.

PU-27: Dieses Bedienpanel hat den Temperatursensor bereits integriert. Sollte die Kabellänge von 1,80 m nicht ausreichen oder möchte man das Panel an einer für die Temperaturmessung ungeeigneten Stelle montieren, kann der separate Temperaturfühler alternativ zum Einsatz kommen.


Fernbedienung

Eine eigene Fernbedienung kann zum Steuern der Heizung verwendet werden. Der Kabelbaum hat einen extra Schalteingang, den man dafür nutzen kann.

Die Ansteuerung kann dauerhaft erfolgen, indem die beiden Kabel des Schalteingangs mittels Schalter oder Relais verbunden werden, dann läuft die Heizung bis die Verbindung wieder getrennt ist). Man kann aber auch einen Impuls von 0,5 bis 3 s Länge nutzen. Auf diese Weise können mehrere Bedienteile genutzt werden - etwa einschalten und regulieren vom Sitz aus, später im Bett über Fernbedienung ausschalten ohne aufstehen zu müssen.


Technische Daten:

Betriebsspannung: 12 V
Heizleistung: 0,8 kW (min), 2 kW (max)
Luftvolumenstrom: 34 m³/h (min), 75 m³/h (max)
Kraftstoffverbrauch: 0,1 l/h (min), 0,24 l/h (max)
Leistungsaufnahme: 10 W (min), 29 W (max)


Lieferumfang:

  • Heizgerät 12 V
  • Bedienteil, Kabellänge 1,8m (bitte die gewünschte Variante auswählen)
  • geräuscharme Autoterm-Kraftstoffpumpe "Extra Leise"
  • Abgasschalldämpfer (17 x 9 x 5 cm)
  • Gummihalter Dosierpumpe
  • Kabelbaum Dosierpumpe
  • Kabelbaum Heizgerät
  • Ansaugluftschlauch mit integriertem Schalldämpfer
  • Hitzeschutzschlauch
  • Endstück Abgasrohr + Schelle
  • Tankansaugrohr
  • 5.5 m Kraftstoffleitung
  • Kraftstoffleitungsverbinder
  • 1 m Abgaswellrohr Metall
  • Schrauben, Muttern, Schellen, Schrumpfschlauch, Kabelbinder
  • Bedienungsanleitung


Achtung Kraftstoffschlauch:

Im Lieferumfang ist ein Kraftstoffschlauch enthalten, der als “Adapter” zur Verbindung der Kraftstoffleitung genutzt werden kann. Die Länge reicht normalerweise völlig aus (Stücke ggf. teilen). Solltest Du trotzdem noch was davon brauchen, kannst Du den Schlauch unter Art. 35612 als Meterware nachbestellen.


Nicht im Lieferumfang ist ein T-Stück für die Treibstoffleitung - bei vorhandenem Zuheizer kann darüber die Tankentnahme realisiert werden, in dem Fall muss das T-Stück Art. 17890 mitbestellt werden sowie 4x Schelle Art. 19056.

Abmessungen:


Länge: 33 cm
Höhe: 12 cm + 2,5 cm Anschlüsse
Tiefe: 12 cm
Gewicht der Heizung ohne Zubehör: 2,86 kg


Einbau

Der Einbau darf ohne Garantieverlust vom Laien durchgeführt werden,

er muss fachgerecht und nach Einbauanleitung des Herstellers erfolgt sein.


Beim Ersetzen von Eberspächer oder Webasto Standheizungen

Das Lochbild der Autoterm Heizungen entspricht dem der bekannten Standheizungen von Eberspächer bzw. Webasto. Hier kann ein einfacher Austausch erfolgen, ohne neue Löcher in die Karosserie bohren zu müssen.


Wählen Sie im Zweifel lieber die kleinere Heizung und lasse sie auf höherer Stufe laufen, als die große Heizung immer am unteren Ende der Skala zu betreiben!


Weiter Infos unter www.tigerexped.de (Bilder sind Beispielbilder Copyright by tigerexped GmbH & Co. KG)


Fragen bitte nur per Email oder Nachricht.


Fehler, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten!